Pico

Pico ist ein erfahrener Folker, der ursprünglich im Ruhrgebiet aufgewachsen ist.

Er spielt normal gestimmte Gitarre, Gitarre mit irish Tuning (DADGAD), 4- und 5-saitiges Banjo und unterstützt im Gesang.

Geprägt von der Folkbewegung der 60er Jahre hat er bereits damals schon als Solist und in verschiedenen Formationen gespielt. Das Gitarrenpicking hat er noch bei Gitarrenlegende Peter Bursch in Duisburg persönlich gelernt. Nach vielen Erfahrungen in zahlreichen bekannten Country – und Bluegrass – Formationen, spielte er schließlich bei den südbayerischen Irish Folk Bands „Up the Banner“, dem Duo Cat-Folk und jetzt bei „Jenni’s Chicks“. Die Bandbreite seines Repertoires reicht von Old Time Country über Bluegrass, Country & Western bis zu vielen Varianten des traditionellen Irish Folk.

Auf Folk-Sessions in der Umgebung ist Pico, der eigentlich Helmuth Hartl heißt, gerne gesehen. Selbst im Heimatland des Irish Folk ist er in verschiedenen Orten wie Skibbereen, Kenmare, Dingle, Cork und vor allem im berühmten „Matt Molloy’s“ Pub in Westport von einheimischen Musikern zu Sessions eingeladen worden.

 

DSC_0322